Hauptlehrgang

Die theoretische Ausbildung findet i.d.R. an den Samstagen von 08.00 bis 14.45 Uhr statt. Darüber hinaus werden einzelne Freitage sowie Sonntage aus organisatorischen Gründen für Lehrveranstaltungen, Seminare und Termine für die Schießausbildung benötigt.

Der Kompaktlehrgang beginnt jeweils ca. Mitte August und führt bis zum Termin der jeweiligen Jägerprüfung im März des darauffolgenden Jahres.

Die Teilnahmegebühr beträgt:    970,00 EUR

und beinhaltet die Kosten der theoretischen Lehrveranstaltungen, der lehrgangsbegleitenden Literatur, der Jagdhaftpflichtversicherung, sowie die Kosten zur Dürchführung von Praxisseminaren. Die Kosten der Schießausbildung sowie die Prüfungsgebühren beim Ablegen der Prüfung sind dabei nicht enthalten. Die Kosten, insbesondere Schießstandgebühren, Wurfscheiben und Munition müssen vom Lehrgangsteilnehmer/in je nach persönlichem Trainingsbedarf selbst vor Ort entrichtet werden. Der Verein besitzt eigene Waffen für die Ausbildung, die unseren Mitgliedern kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Download 37,7 KB Anmeldeformular

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.